Tools and App for the PiSCSI/RaSCSI Board
The alternative software for the PiSCSI/RaSCSI Board

The PiSCSI/RaSCSI board extends the Raspberry Pi with a SCSI interface. SCSI2Pi (or simply S2P) is a further development of the PiSCSI software, with major improvements of the SCSI emulation and the tools. SCSI2Pi provides higher transfer rates as well as numerous new features and new tools. It is compatible with the PiSCSI web UI. You can switch from PiSCSI to SCSI2Pi (and back, if needed) in seconds, by simply installing/de-installing a package with the binaries. Thus no time-consuming compilation is required.
SCSI2Pi emulates several SCSI or SASI devices like hard drives, CD-ROM drives, printers or network adapters at the same time. This way you can easily add SCSI/SASI devices to computers like 68k Macs, Atari ST/TT/Falcon, old PCs, Unix workstations or samplers.
The new features of SCSI2Pi add to the extensive changes I contributed to the PiSCSI project in the past. Almost the complete codebase I have re-implemented in modern C++.

Remote control app for SCSI2Pi, PiSCSI and RaSCSI

SCSI Control is the Android app for SCSI2Pi, PiSCSI and RaSCSI. With SCSI Control you manage multiple boards, emulated devices, image files, device profiles and much more. In addition, you stay up to date by push messages with news on SCSI2Pi and PiSCSI. The app directly communicates with SCSI2Pi/PiSCSI/RaSCSI on the Pi.
SCSI Control is available on Google Play, supports Android 7.0 and newer and requires SCSI2Pi since release 1.0 or PiSCSI/RaSCSI since release 21.10. For the full set of features SCSI2PI 2.0 is required.
If there ever was a niche product for other niche products, then it's SCSI Control ;-).

Client Tools for Atari Computers

The website of the HDDRIVER driver package offers more information on using emulated devices (mass storage, printer, network and host services) with Atari computers. There you also find the free SCSI2Pi client tools for download.



Die alternative Software für das PiSCSI/RaSCSI-Board

Das PiSCSI/RaSCSI-Board erweitert den Raspberry Pi um eine SCSI-Schnittstelle. SCSI2Pi (oder einfach nur S2P) ist eine Weiterentwicklung der PiSCSI-Software mit großen Verbesserungen der SCSI-Emulation und der Tools. SCSI2Pi bietet höhere Übertragungsraten sowie zahlreiche neue Features und neue Tools. Es ist kompatibel zur PiSCSI-Web-Oberfläche. Man kann in Sekundenschnelle von PiSCSI nach SCSI2Pi (und zurück, falls nötig) wechseln, indem man einfach ein Paket mit den Binaries installiert/deinstalliert. So ist keine zeitaufwändige Compilierung erforderlich.
SCSI2Pi emuliert mehrere SCSI- oder SASI-Geräte wie Festplatten, CD-ROM-Laufwerke, Drucker oder Netzwerkadapter gleichzeitig. So kann man Computer wie 68k-Macs, Atari ST/TT/Falcon, alte PCs, Unix-Workstations und Sampler leicht mit SCSI/SASI-Geräten versehen.
Die neuen Features von SCSI2Pi kommen zu den weitreichenden Änderungen hinzu, die ich in der Vergangenheit zum PiSCSI-Projekt beigesteuert habe. Nahezu die komplette Codebasis habe ich in modernem C++ neu implementiert.

Fernbedienungs-App für SCSI2Pi, PiSCSI und RaSCSI

SCSI-Control ist die Android-App für SCSI2Pi, PiSCSI und RaSCSI. SCSI-Control verwaltet mehrere Boards, emulierte Geräte, Image-Dateien, Geräteprofile und vieles mehr. Außerdem bleibt man durch Push-Nachrichten mit News zu SCSI2Pi und PiSCSI auf dem Laufenden. Die App kommuniziert direkt mit SCSI2Pi/PiSCSI/RaSCSI auf dem Pi.
SCSI-Control ist auf Google Play verfügbar, unterstützt Android 7.0 und neuer und erfordert SCSI2Pi ab Release 1.0 oder PiSCSI/RaSCSI ab Release 21.10. Für den kompletten Funktionsumfang wird SCSI2Pi 2.0 benötigt.
Falls es jemals ein Nischenprodukt für andere Nischenprodukte gab, dann ist es SCSI-Control ;-).

Client-Tools für Atari-Computer

Die Website des HDDRIVER-Treiberpakets bietet weitere Informationen zur Nutzung emulierter Geräte (Massenspeicher, Drucker, Netzwerk und Host-Dienste) mit Atari-Computern. Dort gibt es auch die kostenlosen SCSI2Pi-Client-Tools zum Download.


SCSI Control SCSI Control SCSI Control